Datenschutzerklärung Sitemap Impressum Kontakt Drucken Presse wichtige Links Administration 
    

Interventionsprogramm für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte der Ärztekammer Mecklenburg-vorpommern

Auch bei Ärztinnen und Ärzten treten Suchterkrankungen und die vielschichtig damit verbundenen Probleme auf. Gegenüber anderen Berufsgruppen sind Ärzte sogar stärker suchtgefährdet. Gründe dafür liegen in der starken Beanspruchung durch den Beruf mit einer oft überdurchschnittlichen Arbeitsbelastung und dem Druck durch die hohe Verantwortung, die der Arztberuf mit sich bringt.

Die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern hat per Gesetz die Aufgabe, für die Gewährleistung einer qualitativ hochwertigen medizinischen Versorgung durch ihre Kammerangehörigen Sorge zu tragen. Im Rahmen dessen überwacht sie die Erfüllung der Berufspflichten. Neben Maßnahmen zur Beseitigung berufsrechtswidriger Zustände kommt ihr auch eine besondere fürsorgerische Verantwortung zu. Daher will die Ärztekammer bei Bekanntwerden eines Suchtproblems das betroffene Kammermitglied im Rahmen eines speziellen Interventionsprogramms bei der Überwindung dessen unterstützen, um einerseits unkalkulierbare Risiken für ihn selbst und seine Patienten und andererseits die ihm drohenden approbationsrechtlichen Maßnahmen bis hin zum Berufsverbot abzuwenden.

Merkblatt für Kammerangehörige mit einem Suchtmittelproblem

Betroffene, deren Angehörige, Freunde oder Bekannte können sich in der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern jederzeit vertrauensvoll wenden an:

Dr. med. Christiane Frenz

Tel.: (0381) 492 80 18 00
Fax: (0381) 492 80 18 02
oder per
E-Mail: ivp@aek-mv.de

Ärztliche Vertrauenspersonen
Die Vertrauenspersonen sind Ärzte und Kammermitglieder der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern und wurden vom Vorstand der Ärztekammer bestätigt. Die Vertrauensärzte sind mit dem Hilfsprogramm der Ärztekammer vertraut. Darüber hinaus sind diese Ärzte suchtmedizinisch, psychotherapeutisch und psychiatrisch erfahren.

Region Ansprechpartner

Mecklenburg

Dr. med. Thomas Fischer
MEDIAN Klinik Schweriner See
Am See 4
19069 Lübstorf

Vorpommern

Dr. med. Dr. jur. Michael Gillner
Forensische Psychiatrie
Damaschkeweg 80
18437 Stralsund

Mecklenburg

Priv.-Doz. Dr. med. Michael Köhnke
Friedrich-Petersen-Rehazentrum
Kleiner Warnowdamm 1b
18109 Rostock

Mecklenburg

Dipl.- Med. Conrad Kretschmar
Ev. Suchtkrankenhilfe M-V
Rogahner Str. 20 (Adaption)
19055 Schwerin

Vorpommern

Dr. med. Alexander Kuno Miek
Uhlenhaus Klinik GmbH
Rotdornweg 10
18439 Stralsund

Mecklenburg

Dr. med. Reinhard Woratz
Rehabilitationsklinik Serrahn
Am Pfarrhof 1
18292 Serrahn

 

Ansprechpartner IVP

Dr. med. Christiane Frenz

Tel.: 0381 492 80 18 00
Fax: 0381 492 80 18 02

ivp@aek-mv.de